Suche einer Anlaufstelle

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

??? Suche einer Anlaufstelle

Beitrag von involved am 28.06.17 9:20

Moin allen Foristi,

ich bin bei der Suche im Internet auf euch gestoßen und habe eine Frage:

"Wenn sich jemand emotional mißbraucht fühlt, es aber selber nicht medizinisch einordnen kann, an wenn könnte sich diese Person zwecks
medizinischer Beratung/Diagnose als Erstkontakt wenden (Psychologe, Psychiater oder Psychotherapeut)?"

Gruß

involved

involved
Gast


Nach oben Nach unten

??? Re: Suche einer Anlaufstelle

Beitrag von Momo am 28.06.17 12:57

Hi involved,

eine Diagnose kann z.B. ein Psychologe stellen. Psychiater können das zwar auch, aber viele davon sind bei einer solchen Diagnose überfordert. Du solltest dich rechtzeitig um einen Therapieplatz kümmern, denn erfahrungsgemäß kann es Monte dauern, bis du einen Therapieplatz bekommst. Medizinische Begleiterkrankungen können von vielen anderen Ärzten behandelt werden.
Du kannst dich gerne hier im Forum anmelden um die Wartezeit auf einen Therapieplatz zu überbrücken, allerdings sind wir kein Therapieersatz.

liebe Grüße
Momo

_________________
Die Vergangenheit ist meine Wurzel, der Stängel ist die Gegenwart, die Zukunft ist die Blüte
avatar
Momo

Männlich

http://mertinsmuhammad.repage2.de/

Nach oben Nach unten

??? Re: Suche einer Anlaufstelle

Beitrag von Lebenswille am 29.06.17 17:34

Hallo,

es ist kein einfacher Weg, weil Ärzte und auch Therapeuten oft die Folgen von emotionalem Mißbrauch nicht erkennen oder einordnen können.

Nach meiner Erfahrung werden die Symptome vom Fachpersonal auch unterschiedlich bewertet.

Beim Therapeuten gibt es Probestunden bevor man sich entscheidet ob man eine Therapie machen möchte. Man kann auch bei mehreren Therapeuten Probestunden machen.

Ich habe einmal eine Therapeutin um Probestunden gebeten, nur um mal wieder zu wissen wo ich stehe und wie es weitergehen soll.
Also fragen und sich trauen. Und klar ansprechen was man will.

Wenn man selbst kein Termin irgendwo bekommt und es wirklich dringend ist dann gibt es folgende Möglichkeit - gilt für Fachärzte (Psychiater) und mittlerweile auch für Therapeuten. Es ist dann aber nicht der Wunscharzt oder Therapeut:
http://kbv.de/html/terminservicestellen.php

VG und gutes Ankommen im Forum
von lebenswille
avatar
Lebenswille


Nach oben Nach unten

??? Suche einer Anlaufstelle

Beitrag von involved am 24.07.17 9:02

Moin,

leider komme ich jetzt erst wieder dazu, hier herein zu schauen.

Vielen Dank für eure Antworten/Anregungen.

Habt ihr bezüglich Therapeuten Empfehlungen?

Gruß,

involved

involved
Gast


Nach oben Nach unten

??? Re: Suche einer Anlaufstelle

Beitrag von Die Schwarze Sybille am 24.07.17 14:13

Vielleicht würdest Du mehr Tipps im Forum bekommen, als im Gästebereich, wo alle mitlesen können!

Abgesehen davon, wäre es hilfreich zu wissen, wo Du wohnst!

Die Schwarze Sybille


Nach oben Nach unten

??? Re: Suche einer Anlaufstelle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten