Allgemeines zu emotionaler Missbrauch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Allgemeines zu emotionaler Missbrauch

Beitrag von Admin am 23.03.12 1:25

Unvollständig, weitere Informationen folgen

Informationen
http://en.wikipedia.org/wiki/Psychological_abuse (englisch)
http://www.verbalabuse.com (englisch)
http://www.psychologicalharassment.com (englisch)
http://www.opferinfo.de/?Was+ist+Gewalt%3F/Psychische+Gewalt
http://missbrauch.leben-in-beziehung.de
http://eqi.org (englisch) (Kommentar sophie: Interessante Seite, leider etwas unübersichtlich. A practical guide to emotions and emotional intelligence soll quasi eine Zusammenfassung der Themen auf der Website bilden und war äußerst interessant zum lesen! *daumen hoch* Ich war auf dieses Dokument über google gestossen, seltsamerweise finde ich es nicht direkt auf der Seite verlinkt.)

Forum
Mir (sophie) sind keine anderen deutsche Foren bekannt, die sich schwerpunktmässig mit dem Thema „emotionaler Missbrauch“ beschäftigen. Manche Selbsthilfeforen haben es als Unterthema.

Interessanterweise finde ich auch kaum englische Foren dazu – und das obwohl es ein Thema ist, das in englischsprachigen Ländern bekannter ist als hier.
http://www.mdjunction.com/forums/emotional-abuse-discussions
http://www.mdjunction.com/forums/mens-emotional-abuse-discussions

Hier zwei Foren, die es als Unterthema haben.
http://www.psychforums.com/verbal-abuse/
http://www.eqi.proboards.com/index.cgi?board=eabuse

Websites von Betroffenen
http://www.repage6.de/member/sihaya/index.html
von Sihaya

http://www.dasboesekind.de
von dasboesekind
An dieser Stelle ist es mir erlaubt für meine Homepage Werbung zu machen. Also Geld verdienen tue ich damit nicht. Wenn sich Menschen aufgrund von psychischer Erkrankung umbringen, dann wird zwar kurz über die Erkrankung gesprochen (Robert Enke), aber nie über die Ursachen dieser Erkrankungen. Nach Erfahrung aus klinischen Aufenthalte liegen aber die Ursachen sehr oft in der Kindheit. Wir wissen alle nicht wann und wie wir sterben. Deshalb bin ich der Meinung man sollte vorher darüber sprechen/schreiben denn die Anderen tun es danach nicht, zumindest nicht über die Ursachen und zwar auch oftmals deshalb nicht, weil das Opfer, aus Rücksicht dem Misshandler gegenüber, geschwiegen hat. Schuldgefühle und Scham wirken oft stärker als der Wunsch die Wahrheit ans Licht zu bringen. auch bei mir war fast 20 Jahre so.
Für Tipps und Anregungen bin ich immer dankbar.


Filme, die direkt oder indirekt das Thema beinhalten
- Walk The Line
- Der Wald vor lauter Bäumen von Maren Ade. (Kommentar von Sihaya: Hab ich damals auch im Kino gesehen und hätt am liebsten die Leinwand angeschrien. Aber echt super.)
- Vier Minuten
- Garden State
- Citizen Kane
- Das Fest
- Shine
- Die Klavierspielerin von Michael Haneke (Buchverfilmung)
- Bergfest (Kommentar von Sigmunds Freund: Film, der sich mit dem Thema "seelische Gewalt" auseinandersetzt und einem die Mechanismen und Folgen plastisch vor Augen hält.)
- Weißer Oleander

Buch: Selbsthilfe, Theorie
Evas Erwachen. Über die Auflösung emotionaler Blindheit – Alice Miller
Sie haben es doch gut gemeint - Josef Giger-Bütler
Emotionale Erpressung. Wenn andere mit Gefühlen drohen – Susan Forward
Healing the Scars of Emotional Abuse - Gregory L. Jantz / Ann McMurray (Kommentar von sophie: Super Buch! *daumen hoch* Es ist von christlichen Autoren geschrieben und hat entsprechend teilweise religiöse Hinweise. Aber das sind nur kleinere Stellen und nicht indoktrinierend, insofern ist das Buch auch für Nicht-Christen zu empfehlen. Die Autoren haben lange Erfahrung in der Beratung und entsprechend ist das Buch sehr anschaulich mit vielen konkreten Beispielen (Geschichten, Situationen, Gespräche) vollgespickt. Total empfehlenswert.)

Buch: Autobiographien, Erfahrungsberichte
Schämen muss man sich für dich! – Margit A. Bacher
Ich, Rabentochter. Autobiographie - Katharina Ohana (Kommentar von Ingrun: 1.Es ist literarisch i.O. 2.Es ist emb bzw em. Vernachlässigung bzw die Mutter ist so in ihren eigenen Bedürfnissen befangen, dass... 3.K.O. ist erfolgreich, was ihr aber nicht hilft. 4.Es ist historisch. (Vertreibung, DDR-Besuche, 80.Jahre). Aber vielleicht ein klein wenig stilisiert. Insofern ist es "Wahr" oder "zutreffend" oder "richtig". Kann man ruhig lesen. (Außer Erfolg triggert einen))
avatar
Admin

Weiblich

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten